NEUER FORD TOURNEO CONNECT

· Beim Seitenaufprallschutz bekam das Multi-Activity-Fahrzeug die höchstmögliche Punktzahl

· Die neue Tourneo Connect-Generation ist auch dank ihrer Fahrer-Assistenztechnologien die inzwischen achte Ford-Pkw-Baureihe mit einer Euro NCAP-5-Sterne-Bewertung

· Marktstart im Mai – zwei Radstände, bis zu sieben Sitzplätze

KÖLN, 2. März 2022 – Der neue Ford Tourneo Connect ist ein Alleskönner für freizeitaktive Familien und die perfekte Wahl für Kunden, die ihren Firmenwagen auch privat nutzen möchten. Fast zeitgleich zu seinem Produktionsstart hat das Multi-Activity-Fahrzeug als nunmehr achte Ford-Pkw-Baureihe1) von der unabhängigen Crashtest-Organisation Euro NCAP die bestmögliche Sicherheitsbewertung von fünf Sternen erhalten. Ford bietet die neue Generation dieses Multifunktionsfahrzeugs in zwei Karosserielängen – als Tourneo Connect und als Grand Tourneo Connect – und mit bis zu sieben Sitzplätzen an. Die ersten Exemplare rollen ab Mai zu den Händlern. Sie stehen zum Marktstart in den Ausstattungslinien Titanium (ab 26.570 Euro) und Active (ab 27.640 Euro) zur Wahl. Diese Brutto-Preise beziehen sich jeweils auf den Tourneo Connect. Der Aufpreis für den Grand Tourneo Connect mit entsprechend größerem Innenraum beträgt jeweils 2.800 Euro.

Der neue Tourneo Connect erhielt ein Rating von 84 Prozent für den Schutz von Erwachsenen und 82 Prozent für den Insassenschutz von Kindern. Hinsichtlich des Seitenaufprallschutzes bekam die Baureihe sogar die höchstmögliche Punktzahl. Lobend hervorgehoben wurden außerdem die Fahrer-Assistenzsysteme des neuen Tourneo Connect. Dazu zählen unter anderem der Müdigkeitswarner, der Fahrspur-Assistent inklusive Fahrspurhalte-Assistent und die im Notfall selbsttätige Bremstechnologie Pre-Collision Assist. Ebenfalls erwähnenswert: Der Toter-Winkel-Assistent mit Cross Traffic Alert inklusiv Notbrems-Funktion beim Rückwärts-Ausparken oder das Park-Pilot-System mit Anhängerrangier-Assistent.

„Die Käufer von Familienautos legen besonderen Wert auf Sicherheit. Wir glauben, dass es Kunden zudem sehr schätzen, wenn ihr Fahrzeug fortschrittliche Fahrer-Assistenzsysteme an Bord hat“, sagt Stuart Southgate, Director, Safety Engineering, Ford of Europe. „Die modernen Sicherheits- und Assistenzfunktionen der neuen Tourneo Connect-Baureihe sollen helfen, mögliche Unfälle zu vermeiden oder zumindest deren Folgen zu mildern und im Falle einer Kollision alle Insassen bestmöglich zu schützen“.

Der Allrounder eignet sich für den Freizeit-Trip mit Freunden und gleichermaßen auch als wendiger Transporter für den beruflichen Einsatz. Bleiben die Sitze der zweiten und dritten Reihe ungenutzt, lassen sie sich nach vorne umklappen oder ganz herausnehmen. So entsteht ein nochmals größerer Stauraum für Einkäufe, Sportgeräte oder Arbeitsutensilien mit einer Länge von bis zu drei Metern. Gut zu wissen: Die serienmäßigen Schiebetüren auf beiden Fahrzeugseiten, auf Wunsch mit elektrischer Zuziehhilfe, sind groß genug, um selbst in engen Parklücken das Ein- und Aussteigen für die hinten Sitzenden zu erleichtern.

Zu den digitalen Cockpit-Technologien des neuen Ford Tourneo Connect gehören ein serienmäßiger 10-Zoll-Bildschirm in der Mittelkonsole für gut ablesbare Anzeigen und Zugriff auf Navigations-, Audio-, Klima- und Konnektivitäts-Funktionen sowie ein ab Produktion Juli auf Wunsch verfügbares 10,25-Zoll-Cluster-Display anstelle herkömmlicher Analog-Armaturen.

Für die komplett neu entwickelte nächste Tourneo Connect-Generation steht außer einem EcoBoost-Turbobenziner mit 84 kW (114 PS)* auch ein EcoBlue-Turbodiesel zur Wahl, der 75 kW (102 PS)* oder 90 kW (122 PS)* leistet. Alternativ zum serienmäßigen 6-Gang-Schaltgetriebe ist für den Benziner und für die stärkere der beiden Dieselmotorisierungen auch eine Doppelkupplungs-Automatik mit sieben Vorwärtsgängen lieferbar. Der Top-Diesel mit manuellem Schaltgetriebe kann darüber hinaus auch mit Allradantrieb kombiniert werden.

1) Ford-Pkw-Modelle mit maximaler Euro NCAP-5-Sterne-Sicherheitsbewertung: Tourneo Connect, Mustang Mach-E, Explorer Plug-In Hybrid, Kuga, Puma, Focus, Fiesta und Mondeo.

*WLTP-Kraftstoffverbrauch des neuen Ford Tourneo Connect in l/100 km (kombiniert)#: 7,0 – 4,8; CO2-Emissionen (kombiniert): 160 – 126 g/km.

*WLTP-Kraftstoffverbrauch des neuen Ford Grand Tourneo Connect in l/100 km (kombiniert)#: 7,1 – 4,9; CO2-Emissionen (kombiniert): 162 – 127 g/km.

Weitere News

Service Termin vereinbaren

Probefahrt buchen






Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet.

Probefahrt anfragen

Fahrzeug

Marke

Model

Titelzusatz

Seller Inventory Key

Marke

Model

Titelzusatz

Seller Inventory Key